Home page

Herzlich willkommen

Home page

 

In Mittelosteuropa, in Polen - einem Land, das Mitgliedstaat der Europäischen Union ist, befindet sich die Stadt Rzeszów. Diese Stadt bietet alles an, was man zum komfortablen und gesunden Leben braucht. Rzeszów ist eine akademische Stadt in Polen, die sich sehr dynamisch entwickelt. Zurzeit studieren hier an den öffentlichen und privaten Hochschulen und Universitäten ungefähr 60 000 Studenten. Hier gibt es auch den Sitz einer der besten Universitäten in Polen. Das ist die Universität für Informationstechnologien und Management, die am. 8 Marz 1996 nach der Entscheidung des Bildungsministeriums berufen wurde. Seit Jahren studieren hier Studenten aus Europa, Asien, Afrika, Nord- und Südamerika. Warum haben sie sich für diese Universität entschieden?

Internationale Universität
Gegenwärtig bildet die Universität für Informationstechnologien und Management zirka 1000 Ausländer aus, also 6% von allen ausländischen Studierenden in Polen. Jeder achte Student der Universität für Informationstechnologien und Management ist Ausländer. Das sind junge Leute aus 21 Ländern der Welt, darunter aus: Finnland, Portugal, Deutschland, China, Indien, Iran, der Ukraine, Weißrussland, Moldawien, Malaysia, der Türkei, Nigeria, der Vereinigten Staaten und Brasilien. Das Studium an dieser Universität besteht demnach darin, gegenseitiges Vertrauen, Toleranz, Akzeptanz zu bilden sowie die Empfindlichkeit gegenüber unterschiedlichen Mentalitäten und Sitten unter den Jugendlichen aus vielen Ländern der Welt zu entwickeln.

Ausbildungsqualität
Die Universität nimmt seit Jahren Führungspositionen in den polnischen Hochschulrankings ein. Sie ist eine der besten von den nicht öffentlichen Universitäten im Südosten Polens und eine der besten im Inland.


Die hohe Ausbildungsqualität garantiert auch das Personal von erfahrenen Praktikern und anerkannten Theoretikern sowie sorgfältig erstellende Programme und Lehrmethoden. Das didaktische Angebot der Universität wird stets in Anlehnung an langjährige Arbeitsmarktforschungen und Wirtschaftsprognosen weiterentwickelt. Dank dessen können die Studenten während der Studienzeit Qualifikationen und Fähigkeiten erwerben, die von den Arbeitgebern besonders erwartet werden. Die Universität für Informationstechnologien und Management bietet Studienfächer an, deren Absolventen in ganz Europa eine Beschäftigung finden. Darunter sollte man Studienfächer erwähnen, die völlig in der englischen Sprache realisiert werden u.a. Information Technology, International Management, Hospitality Management, Aviation Management. Dieser letzte Studiengang wurde von der Universität für Informationstechnologien und Management in Rzeszów als erste Universität in Polen und als vierte in Europa eingeführt. Der Studiengang Aviation Mangament steht unter dem Patronat von der Fluggesellschaft Lufthansa.

Internationale Standards
Die Universität arbeitet stets und aktiv und mit den akademischen und wirtschaftlichen Zentren im Ausland zusammen. Gegenwärtig hat sie fast 200 unterschriebene Verträge mit den ausländischen Partnern. Diese Zusammenarbeit mit den Zentren aus aller Welt ermöglicht den Studenten parallel zwei Diplome zu erlangen: der Universität für Informationstechnologien und Management in Rzeszów und der ausländischen Partneruniversität. Dieses Angebot betrifft 10 Universitäten aus Großbritannien sowie aus Dänemark, Deutschland und den Vereinigten Staaten. Das sind u.a.: Roskilde Business College in Dӓnemark, International University of Applied Sciences Bad Honnef in Deutschland und Indiana University Purdue University Indianapolis, USA. Das Programm der internationalen Zusammenarbeit umfasst außer den Studenten auch Wissenschaftler, die gemeinsam mit den ausländischen Partnern wissenschaftliche Forschungstätigkeiten durchführen, Erfahrungen austauschen, Konferenzen, Ferienkurse, und Workshops veranstalten.

Internationale Akkreditierungen
Die Universität hat eine Reihe von internationalen Akkreditierungen erhalten. Zu ihnen gehören u.a. folgende: Akkreditierung des Bildungsministeriums von Singapur, Akkreditierung der Regierung von Malaysia, Akkreditierung des Bildungsdepartments der Chinesischen Botschaft von der Volksrepublik China in Polen, Akkreditierung des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Technologie der Islamischen Republik Iran, Akkreditierung von der Agentur der US-Regierung für die Erteilung der Finanzmittel für die Ausbildung der US - Streitkräfte.

Beeindruckende IT-Basis
Die Universität hat in das polnische Hochschulwesen eine Menge von innovativen IT Lösungen eingearbeitet. Als Erste in Polen hat sie den elektronischen Studentenausweis eingehrührt. Zurzeit bietet sie eines der am besten ausgebauten und fortgeschrittenen E- Learning - Systeme an den polnischen Universitäten - das „distance learning“ System. Hier funktioniert auch das System der elektronischen Studentenkommunikation mit der Universität: Informationskiosk, text messages, e-mail box, virtuelle Universität.

Die Universität für Informationstechnologien und Management ist der Partner in den Schulungsprogrammen, die von den weltweit besten IT-Firmen angeboten werden, solchen wie: CISCO, Microsoft. Dies ermöglicht den Studenten die Teilnahme an vielen anerkannten Schulungen und Kursen und das Erreichen von Zertifikaten, die in der ganzen Welt anerkannt werden. Die zertifizierenden Prüfungen legt der Student in den Prüfungszentren ab, die in den Strukturen der Universität bestehen: Prometric, Pearson Vue, Akademia Cisco.

Moderne Infrastruktur
Die Universität verfügt über eine moderne, sich schnell entwickelte wissenschaftlich-didaktische Basis. Sie besitzt 3 Campus- Hauptcampus in Rzeszów und zwei außerhalb der Stadt. An der Universität funktioniert über siebzig moderne Laboren, in denen sich die Studenten praktisch auf den Beruf vorbereiten. Eines der interessantesten Labors ist ein einzigartig in diesem Teil Europas ausgestattetes Finanzlabor, in dem Studenten virtuelles Geld anlegen und dabei genau die gleiche Ausrüstung wie auf der Weltpapierbörse benutzen. Eine andere innovative Lösung bildet das Labor der virtuellen Wirklichkeit mit der zum Schaffen von virtuellen Welten bestimmten 3D Hohle. Die Universität besitzt auch Computer-, Grafik-, Kosmetik-, Biologie- und Medizin- Speziallaboren.

Das Studentenleben an der Universität für Informationstechnologien und Management das sind nicht nur das Lernen und Sammeln von Erfahrungen während des Unterrichts und der Praktiken… Das Studieren an der Universität für Informationstechnologien und Management gibt den Studenten eine Reihe von Möglichkeiten: Passionen und Interessen zu entwickeln, sowie an universitären Forschungsgruppen und verschiedenen Studentenorganisationen teilzunehmen. Das Zentrum des Studentenlebens bildet das Studentenwohnheim. In seiner direkten Umgebung befinden sich Gebäuden, die zur Erholung dienen, wie: Sporthalle, Hochseilgarten und Pferdezucht. Oft finden hier Sport-, und Kulturveranstaltungen statt. In Rzeszów, in der Stadt, wo die Universität ist, befindet sich eine große Menge von Orten, die mit der Kultur verbunden sind. Hier gibt es auch: Kinos, Theater, Kunst-, und Fotogalerien, Kulturhäuser und Museen.

Die Universität für Informationstechnologien und Management ist eine stabile Universität, in der Didaktik, Wissenschaft und Praxis harmonisch zusammenwirken. Das mit der Verwirklichung von Wissenschafts- und Forschungsprojekten engagierte Personal, reiche Infrastruktur und enge Zusammenarbeit mit den ausländischen Universitäten zeugen auch von ihrer Vielseitigkeit und Möglichkeiten der praktischen Vorbereitung der Studenten auf einen erfolgreichen Start ins Berufsleben auf dem Arbeitsmarkt.


Die Universität für Informationstechnologien und Management ist eine entwicklungsorientierte Universität, die praktisch ausbildet.

Mehr Informationen über die Universität finden Sie auf der englischen Webseite der Universität kandydaci.wsiz.rzeszow.pl/en/


published: 8 sierpnia 2012 09:04

University of Information Technology and Management in Rzeszów
ul. Sucharskiego 2, 35-225 Rzeszów, fax: +48 17 866 12 22
tel. +48 17 866 12 24
Home pagePrintUp